Hygiene Austria

Wir haben bereits vor dem Projekt Hygiene Austria mit KaWa commerce erfolgreich zusammengearbeitet. Damit ist uns die Entscheidung für den richtigen Online-Partner sehr leicht gefallen.

- Statement von Tino Wieser (Vorstand von Palmers)

Über Hygiene Austria

Hygiene Austria ist ein Joint-Venture der Lenzing Gruppe und der Palmers Textil AG. Anlass für die Gründung am 24. April 2020 ist die Covid-19-Krise. Ziel der innovativen Unternehmung ist es durch ein Hygiene-Kompetenz-Zentrum in Österreich die Versorgungssicherheit von persönlicher Schutzausrüstung während Krisenzeiten und danach zu gewährleisten.​

Projekt-Herausforderung

Um die hochwertigen Hygiene-Produkte wie Mund-Nasen-Schutzmasken und OP-Schutzmasken in Mengen von 12 Millionen pro Monat möglichst rasch am Markt an Endkunden (Groß- und Einzelkunden) in Europa anzubieten, war es wichtig schnellst möglich einen Onlineshop mit sicheren Bezahlmethoden und einer zuverlässigen Bestellabwicklung zur Verfügung zu stellen.

Die Lösung

Dank der Multishop-Fähigkeit von Magento gelang es uns innerhalb von 2 Wochen hygiene-austria.at zu releasen. Als Basis steht das Backend des Palmers Onlineshop zur Verfügung. So konnten auch bereits erprobte Prozesse der Bezahlung mittels Klarna, Kreditkarten, Sofortüberweisung oder Paypal und die Bestellabwicklung genutzt werden. Auch die Frage nach dem Hosting konnte hier schnell beantwortet werden, denn der Palmers Onlineshop wird bereits via AWS-Hosting betrieben und profitiert hier von der Sicherheit und Zuverlässigkeit auch zu Stoßzeiten. Der Fokus lag somit vermehrt am Frontend-Design und dem Konfigurieren des neuen Shops gezielt für Hygiene Austria.
Scroll to Top